Recap Juni 2017

 

Juni war bis jetzt mein absolut bester Lesemonat, nicht nur weil er die meisten gelesenen Bücher enthält, sondern auch, weil ich mein persönliches Jahreshighlight gefunden habe. Aber dazu mehr in einer der Rezensionen, die bald kommen.

 

 

Gelesene Bücher: 7 (5 Print, 2 eBook)

Gekaufte Bücher: 6 Bücher

Gelesene Seiten: 3579 (119 Seiten/Tag)

Illuminae 1 – Jay Kristoff & Amy Kaufmann

The Gender Game by Bella Forrest

Stars Above – Marissa Meyer

A Court of Thorns and Roses – Sarah J. Maas

A Court of Mist and Fury – Sarah J. Maas

A Court of Wings and Ruin – Sarah J. Maas

 

 

 

 

 

 

2 Kommentare

  1. Hallo Cornelia 🙂

    Ich bin gerade durch Zufall über deinen Blog gestolpert und muss sagen, dass ich beeindruckt davon bin, wie viel du liest. *-* Vor allem im Juni hast du einfach die neue Trilogie von Sarah J. Maas weggelesen. Und dann auch noch auf Englisch. Dafür hast du wirklich meinen großen Respekt. 🙂 Ich lese zwar auch auf Englisch, bin in diesem Bereich aber noch ein ziemlich langsamer Leser. ^^’

    Ich wünsche dir noch einen tollen Juli!

    Liebste Grüße
    Ellen von xbooktraveler.de

    1. Hallo Ellen,
      freut mich, dass du hergefunden hast, bin ja noch ziemlich neu. Und ja der Juni war bisher mein meistgelesener Monat – ich lese sonst eigentlich etwas weniger, da ich mich vorrangig auf meine Autorenarbeit konzentriere, aber als ich in Sarah J. Maas neue Welt eingetaucht bin, hat es mich einfach gepackt. Ich liebe ihren Schreibstil und war total süchtig nach den Büchern – dafür auch in einem richtigen Tief, als es zu Ende war 🙂
      Ich lese schon immer sehr viel auf english und denke deswegen fällt es mir leichter, was natürlich nicht heißt, dass ich immer alles verstehe. Ab und zu schleichen sich auch seltsame Wörter ein 🙂 Ich habe erst Ende letzten Jahres angefangen wieder deutsche Bücher zu kaufen 🙂

      Liebe Grüße Cornelia

Schreibe einen Kommentar