Recap | Januar 2018

 

Der erste Monat im neuen Jahr ist schon wieder vorüber und war für mich, bis auf wenige Tage, äußerst produktiv – nicht nur schreib, sondern auch lesetechnisch. Dennoch wird der Monatsbericht etwas kürzer ausfallen, denn ich habe zum ersten Mal kein einziges Buch gekauft und bin selbst mehr als erstaunt darüber. Natürlich wird das im Februar nicht mehr klappen, denn da stehen schon einige Must-Haves auf meiner Liste.

Gelesene Bücher: 5
Neue Bücher: 0
Gelesene Seiten: 2003 (65 Seiten/Tag )

 

 

Auch, wenn ich von diesen gelesenen Büchern erst eine Rezensin veröffentlicht ist, so kann ich euch sagen, dass jedes davon ein totaler Lesegenuss war.

 (außer Rezensionen)

 

Da ich ja an der #RanandenSubmitAva Challenge teilnehme, habe ich mich im Februar für Hardcover entschieden.

 

Schreibe einen Kommentar